Deutsche Architektur

Ich denke, vielen von uns fällt Italien oder Spanien ein, wenn wir "Bauwerke" oder "Architektur" hören. Aber es gibt vielerlei Architektur in Deutschland.

Zunächst will ich den Kölner Dom vorstellen.
Es gibt viele Dome und Kirchen in Deutschland, aber der Kölner Dom ist der größte Dom in Deutschland. Er ist ein typisch gotischer Bau. Man hat von 1248 bis 1880 daran gebaut. Er erhebt sich sehr hoch und hat ein schlossförmiges Aussehen.

Außerdem gibt es noch den Zoologischen Garten in Berlin, der 1844 zusammen mit einem Aquarium gegründet wurde. Der Zoo ist kein architektonisches Bauwerk im eigentlichen Sinne, aber es gibt einen schlossförmigen Stall, ein großes Dinosaurierrelief und zwei steinerne Elefantenstatuen im Berliner Zoologischen Garten. Diese Gebäude sind sehr auffällig.

In Deutschland, besonders in Berlin, gibt es eine Mischung aus alter und neuer Architektur. Der Deutsche Bundestag zum Beispiel wurde 1894 gebaut und von 1994 bis 1999 renoviert. Es ist ein Steinbau und sieht alt aus, aber im Inneren des Gebäudes gibt es eine Glaswand und es ist sehr modern. Ich denke, es gibt viele Glasfassaden und kreisförmige Bauwerke in Berlin.

Das für mich interessanteste Bauwerk ist die "East Side Gallery". Dort war ursprünglich die Berliner Mauer. Es hat eine Länge von 1,5 Kilometern und man hat darauf Bilder gemalt. Jemand hat viele Gesichter an die Wand gemalt und andere haben interessante Autos gemalt.

Eines Tages möchte ich diese Bauwerke sehen.