Willkommen an der Yokohama Internationalen Oberschule
 
...2008
 

Texte der Schüler im Schuljahr 2008/09



Die Schüler im dritten Jahr (Schuljahr 08/09)

Mein Lacrosse-Klub (von Ako)
Heute spreche ich über Lacrosse und meinen Lacrosse-Klub.
Lacrosse ist eine für Kanada typische Sportart. Lacrosse ist noch keine Olympiasportart. Lacrosse wird von 12 Leuten gespielt. Die Spielregel ist dem Eishockey ähnlich. Wir gebrauchen dieses lange Netz. (ich zeige es) Es heißt Crosse. Im formellen Kampf, weil Lacrosse ein gefährlicher Sport ist, müssen wir das Mundstück benutzen. Aber es stört mich. Es ist meine wunderbare Zeit, wenn ich den Ball ins Tor schieße.
Unser Team heißt Sunflowers. Wir haben 2 Mal pro Jahr ein Lacrossespiel. In den Sommerferien machen wir 4 Tage lang zusammen ein Sportcamp. Wegen des heißen Wetters ist es sehr schwierig, aber es macht Spaß. Während des Zusammenlebens, können wir gute Freunde werden. Zum Beispiel machen wir ein Feuerwerk und spielen im Fluss.
Am ersten Tag des Schulfests machen wir einen Wettkampf mit den ehemaligen Gaigo-Schuelern. Und am zweiten Tag verkaufen wir Udon. Das Udon schmeckt sehr gut, aber es ist ein bisschen teuer. Beide Ereignisse sind lustig.
Weil wir nur 14 Leute haben, dürfen wir uns nicht verletzen. Leider haben wir selten gewinnen können. Ich will Lacrosse in der Universität weitermachen, weil ich eine bessere Spielerin werden möchte.

Heute spreche ich ueber Lacrosse und meine Lacrosse Klub. Lacrosse ist eine fuer ein Kanada typische Spotart. Lacrosse ist noch nicht Olympiasport. Lacrosse wird von 12 Leute gespielt. Die Spielregel ist des Eishockeys aehnlich. Wir gebrauchen diese lange Netz. (showing it to them) Es heisst Crosse. Im formellen Kampf, weil Lacrosse gefaehrliche Sport ist, wir muss ausruesten das Mundstueck. Aber es erregen mich. Es ist mein wunderbar Zeit, dass ich den Ball ins Tor schiessen. Uns Spielgruppe heisst Sunflowers. Wir haben 2 mal Lacrossespiel pro Jahr. Im Sommerferien, wir zusammen logieren 4 Tage lang.Wegen des heisses Wetters Es ist sehr schwierig, aber es ist Spass.Waehrend der Zusamenlogieren, wir sind guter Freund konnte. Zum Beispiel, wir machen Feuerwerk, und spielen in der Fluss.. An Schulerfest, an erteste Tag, wir machen ein Kampspiel mit Schulabgang. Und an zweite Tag, wir Udon verkaufen. Das Udon ist sehr schmeckt, aber ein bisschen teuer. Beide Ereignisse sind frohlich. Weil wir nur 14 Leute hatten, wir konnte nicht uns verletzt. Leider haben wir selten nicht gewann koennen. Ich will Lacrosse machen in universitaet wieder , weil Ich bin besser Spieler moechte.


Kalligrafie (von Yuki)

Ich lerne seit zwölf Jahren Kalligrafie. Als ich angefangen habe Kalligrafie zu lernen, war ich fünf Jahre alt. Damals konnte ich noch keine Schriftzeichen schreiben. Es war sehr schwierig.
Das Schreiben mit Pinsel und Tusche ist schwieriger als das Schreiben mit Bleistift. Aber meine Lehrerin unterrichtet mir freundlich Kalligrafie. Ich fühlte, Kalligrafie ist sehr interessant.
Als ich Grundschülerin war, hatte ich viele Freunde im Kalligrafie-Kurs. Als ich Mittelschülerin war, waren meine Freunde beschäftigt und haben aufgeben. Aber ich kann Kalligrafie nicht aufgeben.
Meine Lehrerin unterrichtet die Bedeutung der Schriftzeichen und den zeitlichen Hintergrund. Ich lerne viele "Tanka" und chinesische Schriftzeichen.
In den Sommerferien bekam ich die Bronze-Medaille beim "Japanischen Mittelschüler Kalligrafie Wettbewerb." Jetzt übe ich dreimal im Monat. Ich schreibe chinesische Klassik. Das ist sehr alt, und der Name ist "Gyuketsu-Zouzouki."
Meine Werke werden im August in einer Kalligrafie Ausstellung ausgestellt. Ich möchte mich als Kalligrafie-Lehrerin qualifizieren. Und ich möchte vielen Leuten Kalligrafie unterrichten.

書道

私は、12年間書道を習っています。

初めて書道をやったのは、私が5歳の時です。

その頃は、字を書くこともあまり出来ず、とても難しかった。

だから、筆と墨で書くことは、鉛筆で書くことよりも難しかった。

でも、先生は私に書道を優しく教えてくれた。

そして、私は書道を楽しいと思うようになった。

小学生の時、書道教室で、たくさんの人と友達になれた。

中学生の時、友達は、とても忙しく、みんなやめてしまった。

でも、私は書道をやめませんでした。

先生は、私に文字の意味や、時代背景を教えてくれた。

私は、短歌や、漢字をたくさん学んだ。

また夏休みに、「全国中学生書道コンクール」で、銅賞を取ることができた。

今、お稽古は月に三回ある。

私は、中国の古典を書いている。

それは、とても古く、名前は「牛けつ造像記」と言う。

私の作品は、8月の書道展覧会に、展示されることになっている。

私は、書道の師範の資格をとりたい。

そして、たくさんの人に書道を教えてあげたいです。


Meine Katze (von Noriyuki)

Zum ersten Mal haben wir im April gesagt, dass wir eine Katze wollen. Wir wollten seit langer Zeit eine Katze haben, aber ich habe eine Allergie gegen Tiere. Also konnte meine Familie keine Katze halten.
Dann ist ein Wendepunkt passiert. Ein Mann hat die Nachricht gebracht, dass eine Frau uns eine Katze überlassen kann. Seitdem haben wir alle mit der Vorbereitung für den Empfang der Katze angefangen. Wir haben einen Zaun gemacht, damit die Katze nicht in mein Zimmer und die Küche läuft. Wir haben verschiedenes Futter gekauft, weil wir nicht wussten, was sie gerne frisst. Weil wir noch nie ein Säugetier hatten, wussten wir nicht mehr, wo rechts und links ist.
Und schließlich ist der Tag gekommen, an dem die Katze ankam. Mein älterer Bruder und meine Mutter sind zusammen mit dem mit dem Mann gegangen, der uns vorgestellt wurde, um die Katze abzuholen. Inzwischen habe ich unser Haus aufgeräumt.
Als ich die Katze zum ersten Mal gesehen habe, bin ich über ihn etwas erschrocken. Er ist nur etwa doppelt so groß wie mein elektronisches Wörterbuch. Er konnte zwischen den Stäben des Zaunes hindurchgehen. Und das Miauen war dünn. Er war winziger als ich dachte.
Einige Tage später hat sich mein Bild von ihm geändert. Er beißt und kratzt verschiedene Dinge. Und er läuft in meinem Haus herum, bis er völlig erschöpft ist und dann auf dem Knie von jemandem einschläft. Aber wenn ich sein Verhalten sehe, verstehe ich, dass es die Tiertherapie wirklich gibt.. Sein träges Handeln ist sehr süß. Er ist vielleicht schlau. Am zweiten Tag hat er gelernt, wo die Toilette ist.
Aber ich möchte, dass er eins unterlässt. Am Anfang hat er auf meinem Platz geschlafen. Seitdem schläft er auf meinem Knie während des Essens. Natürlich habe ich eine Allergie!

Erst gesagt wir einen Vorschlag, den wir eine Katze haben, in April haben. Wir möchten eine Katze seit langer zeit haben, aber habe ich die Allergie von das Tieres. Also können meine Famillie nicht uns eine Katze gehalten haben. Dann ein Wendepunkt passiert bist. Ein Mann gebracht eine Nachricht bist, dass eine Frau uns eine Katze uberlassen können. Seitdem wären wir sehr beschäftigt, um zu vorbereiten, dass wir die Katze als eine neu Familie empfagen.Gemacht der Zaun, um die Katze nicht zu einbrechen meinem Zimmer und Küche. Gekauft der verschiedenen Köder, weil wir nicht wüssten, dass was es möchte gegessen haben.Weil gehalten uns ein Säugetier haben nie, wissen wir nicht mehr, wo rechts und links ist, wären. Und schließlich gekommt der Tag, den eine Katze kommt wäre. Meiner älterer Bruder und meine Mutter gegangen mit der Man, der stellen neulich vor, zu das ihrem Haus, um es zu übernehmen wären. Inzwischen vorbereitet ich hat, dass ich aufgeräumt ein Zimmer haben. Als ich sehe ihn, bin ich über es ist zu klein erschrocken. Es ist nur etwa zweifache Größe von mein Elektronwörterbuch. Es gekonnt hindurchgehen durch die Entfernung zwichen der Stock und Stock von der Zaun bist. Und das Miauen wäre dünn. Es wäre vergänglicher Vorstellung als vorstellen mich ihm. In einige Tage von es gekommt, ersetzt siner Vorstellung. Es beißt und kratzt verschiedene Ding. Und es lauft in meine Haus, bis es völlig erschöpft, dann schlaft auf der menchene Knie.Aber meinst ich, dass es wirklich die Tiertherapie ist, als ansehe ich seiner Gebärde.So viel bist seines träges Handeln süß. Es habt vlielleicht ein guter Kopf. Am zweiten Tag gelernt er hat, wo die Toilette bist. ?Es ist besser, es zu unterlassen nur eins. Am anfang geschlafen er auf meiner Platz wäre. Seitdem schlaft er auf meines Knie, als die Essenszeit. Natürlich habe ich eine Allergene!


Meine Familie (von Chinami)

Ich spreche über meine Familie.
Ich wohne in Miura. Meine Stadt ist Mito. In meiner Familie sind 8 Leute.
Mein Vater ist 44, meine Mutter ist 43, meine jüngere Schwester ist 16, mein jüngerer Bruder ist 15, mein Großvater ist 69, meine Großmutter ist 68 und meine Tante ist 38 Jahre alt. Meine Tante ist körperbehindert. Vater und Großvater sind Fischer. Wir können in nur einer Minute an die See gehen.
Meine Großeltern und Eltern treiben Ackerbau und meine Wohnung ist auch eine Pension. Deshalb bereiten meine Mutter und Großmutter Speisen zu und benutzen Fisch. Viele Hausgehilfen kommen.
Es gibt 8 Zimmer für Gäste. Ich schlafe in meinem Zimmer im zweiten Stock. Mein Großvater, meine Großmutter und Tante schlafen im Erdgeschoss.
Die Wohnung meiner Eltern ist das Nachbarhaus. Meine Geschwister sind in einem anderen Nachbarhaus. Aber sie kommen alle in die Pension beim Essen und Baden.
Meine Familie ist fröhlich!!

Ich sage Ihnen uber meiner Familie. Ich wohne in MIURA. Meine stadt ist MITO. In meiner Familie sind 8 Leute. Vater ist 44,Mutter ist 43,jungere Schwagerin ist 16,jungerer Bruder ist 15,Grossvater ist 69,Grossmutter ist 68 und Tante ist 38 Jahre alt. Meine Tante ist korperbehindert. Vater und Grossvater ist Fischer. Wir konnen an die See gehen von nur 1 Minute . Meine Grosseltern und Eltern Ackerbau treiben und meine Wohnung ist Privatquartier auch. Also meine Mutter und Grossmutter eine Speise zu bereiten und Fisch beuntzen. Viele Hausgehilfin kommen. Es sind 8 die Zimmer fur Gast. Ich ausschlafen in meine Zimmer im zweistockiges. Meine Grossvater,Grossmutter und Tante ausschlafen im Erdgeschoss. Meine Eltern wohnumg ist das Nachbarhaus. Meine Geschwister ist weiter Nachbarhans. Aber sie kommen nach Privatquartier zusammen beim Essen und beim Bad. Meiner Familie ist frohlich!!


Die Koto spielen (von Atsugi)

Ich möchte über die Koto sprechen. Koto ist die japanische Harfe. Die Koto ist vor 1300 Jahren aus China nach Japan gekommen. Die Noten einer Koto sind verschieden von den Noten eines anderen Instrumentes. Der Töne werden mit der Ziffer und der chinesische Schrift geschrieben. Die Koto hat dreizehn Saiten und man spielt Koto mit dem Koto-Plektrum. Das Koto-Plektrum ist viereckig und wird aus Elfenbein gemacht.
Ich war Mitglied eines Koto-Klubs. Ich bin in den Koto Klub eingetreten, weil ich mich für japanische Instrumente interessiere. Ich habe Klavier im Alter von 7 bis 12 gelernt, aber die Koto ist sehr verschieden vom Klavier, also fand ich es schwer, die Koto zu spielen. Wir haben jeden Montag, Mittwoch und Freitag geübt. Es gibt 9 Leute in dem Koto-Klub.
Herr Furukawa, Ratgeber des Koto-Klubs, hat uns immer unterstützt. Er hat vor 2 Jahren seinen Abschied genommen, aber er ist manchmal zu uns gekommen und hat uns geholfen. Er hat die Koto repariert und uns gut Koto gelehrt.
Meine Lieblingsmusik ist "My heart will go on". Meine Freundin hat diese Noten für die Koto geschrieben. Diese Musik ist europäische Musik, aber die passt zu dem Ton der Koto. Ich war zufrieden mit dem Spiel.
Wir sind nach dem Empfang für die neuen Schüler vom Klub zurückgetreten. Es ist schade, dass ich jetzt keine Gelegenheit zum Koto spielen habe. Ich möchte japanische klassische Musik spielen, weil ich bis jetzt nur moderne Musik gespielt habe.

Ich möchte uber die Koto sprechen. Koto ist die Japanischesaite. Die Koto hat aus China nach Japan vor 1300 Jahre gekommen. Die Noten einer Koto sind verschieden von den Noten einem anderen Instrumentes. Der Töne werden mit der Ziffer und der Chinesische Schireft aufgeschreiben. Koto hat dreizehn Saiten und Man spielt Koto mit dem Koto-Plektrum. Das Koto-Plektrum ist viereckig und wird aus dem Elfenbein gemacht. Ich war ein Mitglied eines Koto Klub. Ich habe in Koto Klub eingetreten weil ich bin für den Japanische Instrument interessiert. Ich habe Klavier von 7 Jahre bis 12 Jahre gelernt, aber die Koto ist sehr verschieden vom Klavier, also ich fand es schwer die koto zu spielen. Wir habe jeden Montage, Mittwoche, Freitags geübt. Es gibt 9 Leute in dem Koto Klub. Herr Furukawa, Ratgeber eines Koto Klub, hat immer uns unterstützt. Er hat seinen Abschied vor 2 Jahre genommen, aber Er ist manchmal zu wir gekommen und er hat uns geholfen. Er hat Koto repariert und hat Koto uns gut gelehrt. Meine Lieblingsmusik ist „My heart will go on“. Meine Freundin hat diese Noten für die Koto geschreiben. Dieser musik ist die europäische Musik, aber die passt zu einem Ton der koto. Ich war zufrieden mit dem Spiel. Wir haben vom Klub darauf Empfang für neuer Schülers zurückgetreten. Es ist Schaude, dass ich jetzt keine Gelegenheit habe. Ich möchte japanische Klassische Musik spielen, weil ich bis jetzt nur jüngst Musik gespielt habe.


Bandmusik-Klub (von Yuji)

Meine Präsentation ist über meinen Klub. Ich gehöre dem Bandmusik-Klub an. Wir machen Probe und Livekonzerte.
Zuerst wollte ich in den Fussball-Klub eintreten, aber der Klub war langweilig für mich. Dann trat ich in den Band Musik Klub ein, weil zwei Männer mich zu dem Klub eingeladen haben. Die Männer sind Daichi und Shion. Daichi schlägt die Trommel, Shion spielt die Bassgitarre, und ich spiele die Gitarre und singe. Ich nannte unsere Band [G-apollo].
Letztes Jahr trat ein Freund in unsere Band ein. Sein Name ist Toshiaki. Er spielt mit mir Gitarre. Beim Schulfestival hatten wir mit meinem Freund Ryunosuke ein Livekonzert. Er ist ein guter Gitarrist. Das Konzert war ein Erfolg und ich war zufrieden. Ich danke meinen lieben Mitgliedern, weil ich die Freude finde, mit ihnen Musik zu machen.

Die Präsentation über mich ist meinem Klub. Ich gehÖre dem Band Musik Klub. Wir sind die Training unterziehen und die Livekonzerten machen. Zuerst mÖchte ich in der Fussball Klub eingetreten, aber der Klub war langweilig zu mir. Dann trat ich in der Band Musik Klub, weil zwei Männer lädt mich zur dem Klub. Die Männer sind Daichi und Shion. Daichi schlagt die Trommel, Shion spielt die Bassgitarre, und ich spiele die Gitarre und singe. Ich nannte unser Band [G-apollo]. Nächstes Jahr trat einer Freund unser Band ein. Er nahme ist toshiaki. Er spielt mit mich die Gitarre. Wann das Schulerfestival machen wir der Livekonzert mit meinem Freund Ryunosuke hatten. Er ist ein guter Gitarristin. Die Konzert war Erfolg und fand ich zufrieden. Ich danke mein lieben Mitglieden weil ich finde die Freude von Musik mit ihnen spielen.


Reise nach Australien (von Nodoka)

Heute möchte ich über meine Reise nach Australien reden.
Letzten Sommer bin ich nach Australien geflogen. Es war meine erste Reise nach Australien. Ich bin etwa zwei Wochen bei meiner Gastfamilie geblieben. Jetzt ist mein Gastbruder 16 Jahre alt. Er heißt Mason. Er liebt Sport, und ist ein guter AFL und Rugby Spieler. Er ist sehr freundlich und hat viele Freunde. Mason lebt zusammen mit seiner Mutter, seinem Stiefvater, seiner Schwester, seiner Stiefschwester, und seinem Stiefbrueder.
Seine Mutter ist Krankenschwester und Masseuse. Sie heißt Dawn. Sein Stiefvater ist Feuerwehrmann. Er heißt Jeff und kommt aus England. Seine Stiefschwester ist 15 Jahre alt. Sie heißt Leanne. Leanne liebt Delfine und Kochen. Emily, seine Schwester, ist 12 Jahre alt. Sie spricht immer und ist ein lustiger Mensch. Sein Stiefbruder, heißt Rhys, ist 9 Jahre alt. Er liebt Pokemon und ist verschmitzt.
Ich habe viele gute Erinnerungen, aber die beste ist ein Spaziergang mit Mason. Wir haben einen Spaziergang zusammen gemacht. Zuerst haben wir den Ozean gesehen. Er war sehr groß und ruhig. Ich bin in das Wasser gegangen, aber es war zu kalt für mich. Danach haben wir den Sonnenuntergang gesehen. Es war sehr schön. Dann sind wir nach Hause zurückgegangen.
Ich möchte noch einmal nach Australien gehen, und meine Gastfamilie treffen.

Heute moechte ich ueber meine Reise nach Australien reden. Letzten Sommer bin ich nach Australien geflogen. Es war meine erste Reise nach Australien. Ich bin etwa zwei Woche mit meine Gastfamilie gebleiben. Jetzt ist mein Gastbrueder 16 Jahre alt. Er heisst Mason. Er liebt Sport machet, und ist guter AFL und Rugby Spielerin. Er ist sehr freundlich und hat viele Freunde. Mason lebt mit seine Mutter, sein Stiefvater, seine Schwester, seine Stiefschwester, und sein Stiefbrueder. Seiner Mutter ist Krankenschwester und Masseur. Sie heisst Dawn. Seinem Stiefvater ist Feuerwehrmann. Er heisst Jeff und kommt auf England. Seiner Stiefschwester ist 15 Jahre alt. Sie heisst Leanne. Leanne liebt Delphine und Kochen. Emily, seiner schwester, ist 12 Jahre alt. Sie spricht immer und ist ein lustiger Mensch. Seinem Stiefbruder, heisst Rhys, ist 9 Jahre alt. Er liebt Pokemon und ist verschmitzt. Ich habe viele gute Erinnerung, aber die Beste ist einen Spaziergaeng mit Mason. Wir sind einen Spaziergang zusammen gemacht. Zuerst haben wir der Ozean gesehen. Es war sehr groes und ruhig. Ich bin in der Wasser gegangen,aber es war zu kalt fuer mich. Naechste haben wir der Sonnenuntergang gesehen. Es war sehr schoen. Dann haben wir nach Hause zurueckgegangen. Ich moechte noch einmal nach Australien gehen, und meine Gastfamilie treffen.


Hokkaido Internationale Schule (von Shion)

Die Präsentation über mich ist das einfachste Thema für mich. Ich rede über meine Kindheit. Ich bin seit 1997 fünf Jahre zur Hokkaido Internationalen Schule gegangen. Das ist die einzige internationale Schule in Hokkaido. Es waren etwa dreißig Minuten mit dem Auto von meinem Haus. Die Schule hat alles, vom Kindergarten bis zum Gymnasium, aber darin sind nur 200 Schüler in der ganzen Schule. Etwa 25 Prozent waren Japaner. Die andern sind aus verschiedenen Ländern. In jeder Klasse sind im Durchschnitt 15 Schüler. Alle Stunden außer der Japanischstunde waren auf Englisch. Ich spreche kein Englisch, also ging ich zur ESL (English Second Language) Stunde, während die anderen Japanischstunde hatten.
Meine Lieblingslehrer in Englisch waren meine Klassenkameraden: Shohsei und Indu. Shohsei ist mein Freund seit wir Babys waren. Wir sind zur gleichen Kirche gegangen. Indu ist aus Indien, aber sie hat in Japan gewohnt und spricht perfekt Japanisch. Mit ihrer Hilfe habe ich im zweiten Jahr angefangen Englisch zu verstehen. Ich habe meine Schule 5 Jahre lang genossen. Dann wechselte ich die Schule zur öffentlichen japanischen Grundschule.
Das war meine Kindheit.

Die Presentation über mich ist am einfachsten Thema für mich. Ich reden über meine Kindheit. Ich bin fünf Jahre ab 1997 zu Hokkaido International Schule gegangen. Das ist die einzige International Schule in Hokkaido. Es war etwa dreißich minute mit dem Auto von meine Haus. Die Schule hat kindergarten bis Gymnasium, aber in es sind nur 200 Studenten in die ganze Schule. Etwa 25% war Japaner. Die andern sind aus verschiedene Land. In jeder Klasse sind 15 Studenten im Durchschnitt. Alle Stunde außer Japanisch Stunde war auf Englisch. Ich sprecht kein Englisch, also ging ich zu ESL (English Second Language) Stunde, während die andern hat Japanisch Stunde. Meine am besten Englisch Lehrer war mein Klassenkameraden: Shohsei und Indu. Shohsei ist mein Freund seit wir waren Babies. Wir waren zu gleiche Kirche gegangen. Indu ist aus Indien, aber sie hat in Japan gewohnt und spricht perfekt Japanisch. Mit ihre Hilfe, ich hat Englisch verstehen bis der Anfang des Zweite Jahre angefangen. Ich habe meine Schule genossen seit 5 Jahre. Dann wechseln ich die Schule zu Japanisch öffentlich Grundschule. Das ist meine Kindheit.


"JEANS MATE" (von Narumi)

Ich jobbe in einem Textilgeschäft, JEANS MATE. Seit 8 Monaten mache ich diesen Job. Ich verdiene 810 Yen pro Stunde. Ich jobbe bei JEANS MATE, weil ich Anzüge mag. Und mein Job gefällt mir gut.
Bei JEANS MATE muss ich Anzüge verkaufen, die Kasse machen, und mit der Maschine Jeans nähen. Ich unterziehe mich einem strengen Training mit der Maschine. Das ist interessant für mich.
Mein Manager hat Deutsch studiert. Deshalb frage ich manchmal meinen Manager etwas auf Deutsch.
Ich genieße meinen Job, aber ich habe einige Probleme. Zum Beispiel komme ich spät nach Hause. Deshalb habe ich wenig Zeit zu lernen oder mit meiner Familie zu sprechen. Trotzdem bin ich mit meinem Job zufrieden. Die Bedienung ist wunderbar! Bitte kommen Sie zu JEANS MATE.

Ich jobe bei einem Schneidern, JEANS MATE. Seit 8 Monate mache ich diesen Job. Ich verdiene 810 yen pro Stunde. Ich jobe bei JEANS MATE, weil ich die Anzuege mag. Und meine Job gefaellt mir gut. In dem JEANS MATE muss ich die Anzuege verkaufen, die Kasse machen, und mit der Maschine Jeans naehen. Ich unterziehe mich einem strengen Training mit der Maschine. Das ist interessant fuer mich. Mein Manager hat Deutsch studiert. Deshalb frage ich manchmal meinen Manager von Deutsch. Ich geniesse meine Job, aber ich habe einige Probleme. Zum Beispiel komme ich spaet nach Hause. Deshalb habe ich wenig Zeit zu lernen, oder mit meiner Familie sprechen. Trotzdem bin ich mit meiner Job zufrieden. Die Bedienung ist wunderbar! Bitte kommen sie nach JEANS MATE.

 

 

Yokohama Internationale Oberschule

Schwertkämpfer
Die Yokohama Inter-
nationale Oberschule existiert erst seit dem 1. 4. 2008, entstanden durch den Zusam-
menschluss zwischen der Gaigo und der Oberschule in Mutsu-
kawa. Die Inhalte dieser Webseite präsentieren haupt-
sächlich die Aktivitäten an der früheren Gaigo.