VORSTELLUNG DER GRUPPE AM SFC

Die Gruppe am SFC
Asako Yoshida Asako YOSHIDA

Ich heiße Asako (25) und ich studiere Physik! Ich habe seit 3 Jahren Deutsch gelernt. Ich lerne Deutsch, weil ich "Relativitätstheorie" von Albert Einstein lesen möchte. Ich glaube ich brauche ein bißchen mehr Zeit und Übungen! Ich war Praktikantin bei VW in Wolfsburg und ich jobbe noch jetzt einmal pro Woche bei VW Tokio Büro. Ich will Earth Planetary Science an der Tokio Universität von nächste Jahr als Magister studieren!


Aya YASUI

Ich bin Magister-Studentin (25) und studiere Soziolinguistik und Spracherziehung. Ich habe 1999 bis 2000 als Austauschstudentin in Siegen (NRW) studiert und danach zwei zweimonatige Praktika in München gemacht. Ich vermisse das deutsche Brötchen! Mein Hobby ist Volleyball. Ich bin relativ groß als Japanerin und deshalb eine Mittespielerin.

Aya YASUI

Eri SEKIJI Eri SEKIJI

Ich wohne in Tokyo und seit 5 Jahren lerne ich Deutsch. Das letzte Jahr war ich in Berlin und als Austauschstudentin hab an der Freie Uni, Berlin studiert. Ich studiere Interkulturelle Erziehung an der Keio Uni, SFC Campus. Mein Hobby... Filme sehen, Musik machen und mit Freunden quatschen. Die URL meiner Homepage ist:
http://web.sfc.keio.ac.jp/~s99494es/mokuji.html


Makiko KOMPARU

Hallo! Ich heiße Maki (22). Ich studiere Kognitive Psychologie. Deutsch habe ich am SFC 3 Jahre studiert. Ich bin nach Bonn, Köln, Frankfurt am Main, Hannover und Berlin gefahren und mag Deuschland! Als ich 16 Jahre war, habe ich 1 Jahr in England gelernt. Von nächsten April gehe ich zu einer IT Consulting Gesellschaft. Die URL meiner Homepage ist: http://web.sfc.keio.ac.jp/~t99391mk/

Makiko KOMPARU

Ryosuke SOGA Ryosuke SOGA

Ich heiße Ryosuke und bin jetzt 21 Jahre alt. Ich studiere kognitiv Wissenschaft und interessiere mich besonders für "Linguistik" in dem Wissenschaft. Deshalb lerne ich Deutsch seit etwa zwei Jahre. Im vorletzen Sommer bin ich nach Deutschland eigentlich gefahren und dort bin ich ein Monat geblieben. Das war meine erste Aufenthalt in Fremdland. In der Freizeit spiele ich oft Basketball mit meiner Freunden. Und über meinem Zukunft Plan wünsche ich jetzt an der Uni zu bleiben, damit ich noch studieren kann. Und schließlich bin ich sehr interessiert an dem Projekt, denn wir können vielleicht durch Interkulturelle Diskussion viel etwas neues bekommen. Ich freue mich schon darauf und möchte ich gerne Spaß an dem Projekt haben.


Shin'ya MURAKAMI

Ich (21) studiere an der Fakultät für Allgemeinepolitik, an der Universität Keio in Japan. Seit 3 Jahren lerne ich Deutsch. Was ich mich jetzt beschäftige mit ist "Sprachlehrmittel".
Meine und unsere Werke kann man hier probieren: http://www.sfc.keio.ac.jp/~s99876sm/
Und nicht nur Lehrmittel, sondern auch Lernkondition interessiert mich. Und diese Internetprojekt, die Diskussion und die Experimente der Fernkonferenz dabei zeigen mir viele Träume. Z.B. damit kann man einen Japanischen Unterricht in Japan im Kurszimmer in Deutschland hören. Und wenn die Apparate viel kleiner werden könnten, würde der Unterricht noch viel toller. Dann könnten man in Deutschland bei einer Führung durch z.B. japanischen Tempel sein, gerade mit Fragen und Antworten! Das kann man mit einfachem Video nicht. Schon zweimal bin ich in Deutschland gewesen, in diesem Sommer und vor 2 Jahren, um am Sprachkurs der Universität Heidelberg teilzunehmen. Heidelberg ist meine Lieblings Stadt in Deutschland. Ist Dresden auch schön? Ich war nie dort.

Shin'ya MURAKAMI

Takuya SUNAGAWA Takuya SUNAGAWA

Hallo Leute, ich bin 22 Jahre alt und ich studiere Policy Management. Ich war von 98-99 in Passau als ein Austauschstudent auf dem Gymnasium. Und danach hab ich am SFC Deutsch intensiv gelernt. Ich möchte nicht die deutschsprache verlernen, sonst würde ich mich nicht mehr mit den ganzen Freunden in Deutschland unterhalten. Deswegen lerne ich immer noch weiter Deutsch. Übrigens werde ich nach meinem Studium am SFC nach Hause zurückfahren und dort arbeiten, und zwar als Landwirt wie mein Vater. Das wird sehr interessant!!


Yoshika YASUNORI

Guten Tag. Meine Name ist Yoshika YASUNORI(31), bin Dozentin an der KEIO am SFC. Ich habe von 1994 bis 1997 Musik und Tanzpädagogik an der Deutsche Sporthochschule Köln studiert. In Deutschland habe ich oft bei der Tanzgruppe die Aufführung mitgemacht und als Jazztanzlehrerin für Kinder gelehrt. Hier unterrichte ich den Tanz und den Sport für Studenten, die körperlicher Behinderung haben, am SFC.

Yoshika YASUNORI